UP-Frästeile

UP-Frästeile sind Bauteile, die auf Grund Ihrer geometrischen Form nur mit 4- oder 5-Achsmaschinen mit Hochfrequenzspindel erzeugt werden können. Die von LT Ultra entwickelten UP-Maschinen vom Typ MMC erlauben es UP-Frästeile wirtschaftlich und zügig zu produzieren.

  • Maximale Achsverfahrwege: X 900 mm / Y 350 mm / Z 200 mm
  • Ebenheit und Rauheit: Abhängig von jeweiliger Geometrie
  • Sauerstofffreies Kupfer (OFHC-CU)
  • Aluminiumlegierungen (6082 und 6061 bevorzugt)
  • Messing
  • Kunststoffe (meist PMMA)
  • Kristalle
  • Prinzipiell Nicht-Eisen-Metalle, Probebearbeitung auf Anfrage
  • Chemisch abgeschiedenes Nickel (Hoher Phosphorgehalt 10 – 14%!)

Ihr Ansprechpartner

Georg Boscher
Vorname: Georg
Name: Boscher
Zuständigkeitsbereich: Vertrieb Metalloptiken und Werkzeuge
Telefon: +49 (0) 7552 – 4 05 99-42

    Firma*

    Vorname

    Name*

    Adresse*

    Land*

    Website

    Telefon

    eMail*

    Betreff*

    Nachricht*

    Felder mit * sind Pflichtfelder

    Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme hiermit zu, dass meine hier freiwillig angegebenen Daten dauerhaft zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden. Ich habe jederzeit das Recht auf die Löschung meiner personenbezogenen Daten.