Unsere Geschichte

Seit der Gründung im Jahre 1995 haben wir uns zu einem der weltweit führenden Unternehmen in dem Bereich der Ultrapräzisionstechnik entwickelt. Unser Produktportfolio umfasst hierbei UP-Werkzeugmaschinen, Komponenten, Lohnfertigung und Strahlführungssysteme.
Auch heute sind wir noch Inhabergeführt und können unsere Wege somit frei nach unseren Kundenanforderungen gestalten.
Hier können Sie sich einen Überblick über unsere Firmengeschichte verschaffen und wie wir im laufe der Zeit an den Anforderungen gewachsen sind.
Aktuellere Mitteilungen, Ereignisse und Ankündigungen finden Sie in unserem Pressebereich.

2018

Produkt
Bedingt durch viele Kundenanfragen haben wir die MTC 650 aus unserem Sondermaschinenbereich in unser Standardsortiment übernommen.
Mit der MTC 650 können Sie Werkstücke mit bis zu 800 mm im Durchmesser (Optional 1000 mm) und einem Gewicht von bis zu 200 kg in UP-Qualität bearbeiten. Der verlängerte X-Verfahrweg von 650 mm in X-Richtung bietet hierbei zusätzlich Platz für Zubehör, weitere Werkzeugaufnahmen oder Sonderaufbauten.

2016

Personal
Dominik Widemann, Sohn des Geschäftsführers Richard Widemann, übernimmt nach seinem  Studium des Maschinenbaus erste Aufgaben im Unternehmen und wird sukzessiv eingearbeitet.
Es werden die ersten Weichen für den Übergang in die zweite Generation gestellt. Richard Widemann bleibt uns als Geschäftsführer erhalten.

2015

Runde Jahreszahl, Maschinenpark, Lohnfertigung
Wir feiern unser 20-jähriges Firmenjubiläum.
Zeitgleich wächst unser Maschinenpark auf über 30 UP-Maschinen und es verlassen über 350.000 Werkstücke in UP-Qualität unser Werk.

2014

Personal, Lohnfertigung
Mehr als 80 Personen arbeiten am Standort in Aftholderberg.
Über 300.000 Werkstücke in UP-Qualität verlassen dieses Jahr unser Werk.

2013

Lohnfertigung, Produkt
Die Serienmäßige Bearbeitung von Stahl mit monokristallinen Diamantwerkzeugen wird bei uns eingeführt.

2012

Gebäudeerweiterung, Lohnfertigung, Produkt
Erweiterung von Fertigungs- und Bürogebäuden auf 6700 m².
Über 200.000 Werkstücke in UP-Qualität verlassen dieses Jahr unseren Standort.
Die MMC 900H erlaubt UP- und Mikrofräsbearbeitung mit Werkzeugautomatisierung.

2010

Maschinenpark, Lohnfertigung
Auf 20 UP-Maschinen stellen wir über 150.000 Metalloptiken und Präzisionsteile pro Jahr her.

2009

Produkt
Die neue Generation der MTC 400 dreht Teile bis zu 800 mm Durchmesser.

2008

Produkt
Mit der MTC 250 hält bei uns das Drehen von Freiformflächen Einzug.

2007

Personal
Die Anzahl unser Mitarbeiter wächst auf über 50 Personen.

2005

Gebäudeerweiterung
Erweiterung der Produktionsfläche auf 4600 m².

2002

Gebäudeerweiterung
Erweiterung der Produktionsfläche durch ein neues Fertigung- und Bürogebäude auf 3800 m².

2001

Tochterfirma
Gründung unserer Tochterfirma in den USA, LT Ultra-Precision Optics, mit Sitz in Brighton nahe Detroit.

1999

Gebäudeerweiterung
Das erste eigene Gebäude wird bezogen.

1995

Firmengründung
Die LT Ultra-Precision Technology GmbH wird ohne Fremdkapital gegründet,
damals noch zur Miete bei der Nachbarfirma.
Als Geschäftsführer werden die Inhaber Richard Widemann und Dietmar Bischof eingesetzt.

Menü