3D

3D-1 Laserschwenkkopf

Laserbearbeitungskopf
Laserbearbeitungskopf Schwenkkopf
Laserbearbeitungskopf
Technische Daten (Schwenkachse)
Technische Daten (Linearachse)
Technische Daten (Schwenkachse)
Antrieb Torquemotor
Schwenkbereich / Hub +/- 135° (+/- 160°)
Eilgang 60 1/min
Beschleunigung 3600°/s²
Positioniergenauigkeit 10”
Freie Apertur Ø40(60)mm
Max. Drehmoment 15 Nm
Dauerkraft
Technische Daten (Linearachse)
Antrieb Torquemotor
Schwenkbereich / Hub +/- 17,5mm
Eilgang 30 m/min
Beschleunigung > 40 m/s²
Positioniergenauigkeit +/- 10µm
Freie Apertur Ø32mm
Max. Drehmoment
Dauerkraft > 100 N

Laserschwenkkopf   SH3D-1 / SH 3D-2

Einsatz: Schrägschnitte beim Laserschneiden von Rohren, Laserschweißen, Laserbohren

SH ist unsere Kurzbezeichnung für einen Laserkopf bestehend aus entweder nur der Schwenkachse oder in Kombination mit einer hochdynamischen Linearachse zur Laserbearbeitung von Rohren.
Passend zur verwendeten Laserquelle werden dafür bestens geeigneten Optiken verwendet,  entweder direkt wassergekühlte Metallspiegel mit Beschichtungen jeweils geringster Absorption oder alternativ hierzu Glasoptiken. Der Einsatz einer adaptiven Optik ermöglicht optional die frei programmierbare Fokuslage zum Schneiden und Piercen.

Die ausschließliche Verwendung von Torquemotoren reduziert mechanisch bewegte Bauteile und garantiert somit gleichbleibend hohe Bearbeitungsgenauigkeit und beste Bearbeitungsergebnisse über eine lange Lebensdauer, vor mechanischen Beschädigungen schützt zuverlässig unser bewährter 3D Kollisionsschutz.

Die freie Apertur  des aktuellen Laser-Schwenkkopfes  SH40 beträgt 40mm, weiterhin erhältlich ist mit einer freien Apertur von 60mm die größere Version SH60. Bei Verwendung eines Festkörperlasers sind optische Komponenten mit 1,5“ als auch mit 2“ verfügbar und Schutzglaskassetten sowohl auf der Kollimatorseite als auch zum Druckabschluss unterhalb der Fokussierlinse schützen die Optik vor Kontamination.

Ebenfalls besteht die Option eine der Standardoptiken gegen eine Sonderoptik auszutauschen um den Einsatz einer Kamera zu realisieren.
Mittels Prozesseinheiten zum Schneiden  bzw. Schweißen lassen sich unterschiedliche Applikationen bedienen, für Schweißapplikationen steht alternativ auch eine drehmomentstärkere Version der Schwenkachse zu Verfügung.

3D-2 Drehschwenkkopf

Laser-Drehschwenkkopf  RSH  3D-2

 Einsatz: Laserschneiden/Laserschweißen von 3D-Bauteilen

RSH ist unsere Kurzbezeichnung für einen Laserkopf bestehend aus insgesamt 2 motorisierten Achsen zur Verwendung in großformatigen Lasermaschinen in Gantry Bauweise für das 3-dimensionale Laserschneiden/ Laserschweißen von Bauteilen.

Die horizontale Hauptachse des Laserkopfes erlaubt eine Endlosbewegung, auch während der Drehbewegung wird die sich unterhalb befindliche Achse permanent mit Kühlwasser, Prozessgasen und sämtlichen elektrischen Signalen versorgt.

Passend zur verwendeten Laserquelle werden dafür bestens geeignete Optiken verwendet,  entweder direkt wassergekühlte Metallspiegel mit Beschichtungen jeweils geringster Absorption oder alternativ hierzu Glasoptiken. Der Einsatz einer adaptiven Optik ermöglicht optional die frei programmierbare Fokuslage zum Schneiden und Piercen.
Die ausschließliche Verwendung von Torquemotoren reduziert mechanisch bewegte Bauteile und garantiert somit gleichbleibend hohe Bearbeitungsgenauigkeit und beste Bearbeitungsergebnisse über eine lange Lebensdauer, vor mechanischen Beschädigungen schützt zuverlässig unser bewährter 3D Kollisionsschutz.

Die freie Apertur  des aktuellen Laser-Drehschwenkkopfes  RSH60 beträgt 60mm und erlaubt den Einsatz großer Strahldurchmesser (CO2). Bei Verwendung eines Festkörperlasers sind optische Komponenten mit 1,5“ als auch mit 2“ verfügbar und Schutzglaskassetten sowohl auf der Kollimatorseite als auch zum Druckabschluss unterhalb der Fokussierlinse schützen die Optik vor Kontamination. Ebenfalls besteht die Option eine der Standardoptiken gegen eine Sonderoptik auszutauschen um den Einsatz einer Kamera zu realisieren.

Mittels Prozesseinheiten zum Schneiden  bzw. Schweißen lassen sich unterschiedliche Applikationen bedienen, für Schweißapplikationen steht alternativ auch eine drehmomentstärkere Version der Schwenkachse zu Verfügung.

Laserbearbeitungskopf
Laserbearbeitungskopf
Laserbearbeitungskopf
Technische Daten (Schwenkachse)
Technische Daten (Linearachse)
Technische Daten (Schwenkachse)
Antrieb Torquemotor
Schwenkbereich / Hub n x 360° (endlos)
Eilgang 60 1/min
Beschleunigung 3600°/s²
Positioniergenauigkeit 10”
Freie Apertur Ø60mm
Max. Drehmoment >50 Nm
Dauerkraft
Technische Daten (Linearachse)
Antrieb Torquemotor
Schwenkbereich / Hub +/- 135° (+/- 160°)
Eilgang 60 l/min
Beschleunigung 3600°/s²
Positioniergenauigkeit 10”
Freie Apertur Ø60mm
Max. Drehmoment 15 Nm (38 Nm)
Dauerkraft

3D-3 Drehschwenkkopf

Laserbearbeitungskopf
Collission-Clutch
Laserbearbeitungskopf
Technische Daten RSLH35 (Drehachse)
Technische Daten RSLH35 (Schwenkachse)
Technische Daten RSLH35 (Linearachse)
Technische Daten RSLH60 (Drehachse)
Technische Daten RSLH60 (Schwenkachse)
Technische Daten RSLH60 (Linearachse)
weitere Infos
Technische Daten RSLH35 (Drehachse)
Antrieb Torquemotor
Schwenkbereich / Hub n x 360° (endlos)
Eilgang 120 1/min
Beschleunigung 20 1/s²
Positioniergenauigkeit 10”
Freie Apertur Ø35mm
Max. Drehmoment >36 Nm
Dauerkraft
Technische Daten RSLH35 (Schwenkachse)
Antrieb Torquemotor
Schwenkbereich / Hub +/- 135° (+/- 160°)
Eilgang 120 1/min
Beschleunigung 30 1/s²
Positioniergenauigkeit 10”
Freie Apertur Ø35mm
Max. Drehmoment >10 Nm
Dauerkraft
Technische Daten RSLH35 (Linearachse)
Antrieb Torquemotor
Schwenkbereich / Hub +/- 17,5mm
Eilgang 20 m/min
Beschleunigung 35 m/s²
Positioniergenauigkeit +/- 10µm
Freie Apertur Ø32mm
Max. Drehmoment
Dauerkraft > 100 N
Technische Daten RSLH60 (Drehachse)
Antrieb Torquemotor
Schwenkbereich / Hub n x 360° (endlos)
Eilgang 60 1/min
Beschleunigung 3600°/s²
Positioniergenauigkeit 10”
Freie Apertur Ø60mm
Max. Drehmoment >50 Nm
Dauerkraft
Technische Daten RSLH60 (Schwenkachse)
Antrieb Torquemotor
Schwenkbereich / Hub +/- 135° (+/- 160°)
Eilgang 60 1/min
Beschleunigung 3600°/s²
Positioniergenauigkeit 10”
Freie Apertur Ø60mm
Max. Drehmoment >15 Nm
Dauerkraft
Technische Daten RSLH60 (Linearachse)
Antrieb Torquemotor
Schwenkbereich / Hub +/- 17,5mm
Eilgang 30 m/min
Beschleunigung > 35 m/s²
Positioniergenauigkeit +/- 10µm
Freie Apertur Ø32mm
Max. Drehmoment
Dauerkraft > 100 N
weitere Infos
Schutzglaskassetten für Kollimation und Fokussierung:
INPOS- und Temperatursensoren für beide Schutzglaskassetten
Drucksensor Schneidgas (optional)

Laser-Drehschwenkkopf  RSLH  3D-3

Einsatz: Fasenschnitte, 3D-Laserbearbeitung von Bauteilen

RSLD ist unsere Kurzbezeichnung für einen Laserkopf bestehend aus insgesamt 3 motorisierten Achsen zur Verwendung in großformatigen Lasermaschinen in Gantry Bauweise für das 3-dimensionale Laserschneiden von Bauteilen.

Die horizontale Hauptachse des Laserkopfes erlaubt eine Endlosbewegung, auch während der Drehbewegung werden die sich unterhalb befindlichen Achsen permanent mit Kühlwasser, Prozessgasen und sämtlichen elektrischen Signalen versorgt.

Passend zur verwendeten Laserquelle werden dafür bestens geeignete Optiken verwendet, entweder direkt wassergekühlte Metallspiegel mit Beschichtungen jeweils geringster Absorption oder alternativ hierzu Glasoptiken. Der Einsatz einer adaptiven Optik ermöglicht die frei programmierbare Fokuslage zum Schneiden und Piercen.

Die ausschließliche Verwendung von Torquemotoren reduziert mechanisch bewegte Bauteile und garantiert somit gleichbleibend hohe Bearbeitungsgenauigkeit und beste Bearbeitungsergebnisse über eine lange Lebensdauer, vor mechanischen Beschädigungen schützt zuverlässig unser bewährter 3D Kollisionsschutz.

Unsere hochdynamische Version (RSLH35) mit deutlich reduzierten Massen ist seit Mitte 2017 verfügbar, alternativ steht für den Einsatz größerer Apertur weiterhin der Laser-Drehschwenkkopf  RSLH60 zur Verfügung.

Bei Verwendung eines Festkörperlasers sind optische Komponenten mit 1,5“ als auch mit 2“ verfügbar und Schutzglaskassetten sowohl auf der Kollimatorseite als auch zum Druckabschluss unterhalb der Fokussierlinse schützen die Optik vor Kontamination. Ebenfalls besteht die Option eine der Standardoptiken gegen eine Sonderoptik auszutauschen um den Einsatz einer Kamera zu realisieren.

Ihr Ansprechpartner

Dietmar Bischof
Vorname: Dietmar
Name: Bischof
Zuständigkeitsbereich: Strahlführung
Telefon: +49 (0) 7552 – 4 05 99-70
Anrede*
Firma*
Vorname
Name*
Adresse*
Land*
Website
Telefon
eMail*
Betreff*
Nachricht*
Felder mit * sind Pflichtfelder
Sicherheitsabfrage*
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und stimme hiermit zu, dass meine hier freiwillig angegebenen Daten dauerhaft zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen gespeichert werden. Ich habe jederzeit das Recht auf die Löschung meiner personenbezogenen Daten.

Menü