Temperierung für ultrapräzise Maschinen

„Um eine hohe Temperaturstabilität zu gewährleisten, werden die Achsen und Motorspindeln von Ultrapräzisionsmaschinen hochgenau gekühlt. Als besonders präzise und wirtschaftlich erweist sich eine neue Lösung zur Temperierung des Maschineninnenraums.
…“

In dem Artikel wird die neue Maschineninnenraumtemperierung von LT Ultra beschrieben, die mittlerweile in der ganzen Produktfamilie Anwendung findet und auch nachgerüstet werden kann. Neben der einfachen Integration als Beistellgerät zeichnet sich das System durch die hohe Langzeitstabilitäten von bis zu < +/- 20 mK (0,02 K) aus.

Hier finden Sie den vollständigen Artikel:
Temperierung für ultrapräzise Maschinen (vollständiger Artikel als PDF)
„Erschienen in Mikroproduktion, Ausgabe 4/20, www.mikroproduktion.com

Menü